Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Müde- Trigger

Hmh.

Es war kein schöner Tag.

Valentinstag ist nur schön, wenn man zu denen gehört, die Blumen und Schokolade geschenkt bekommen.

Ich gehöre zu denen, denen an diesem Tag ihre Einsamkeit fast schon minütlich vor die Augen geführt wird.

Vielen Dank.

Ich bin zu Hause geblieben, mir ging's eh nicht gut.

Mein Magen spielt verrückt. Das ist nicht gut. Nach dem Kaffee ein unnatürliches Völlegefühl und Übelkeit. Wo's geendet hat, kann man sich denken.

Wann immer ich an einer spiegelnden Fläche vorbei komme, muss ich reinschauen und überprüfen, ob ich zugenommen habe, ob man mir mein Vollversagertum ansieht.

War da gestern nicht noch mehr Luft zwischen den Beinen?

War die Speckrolle da vorhin auch schon?

Und die Rippen... und die Schulterknochen? Die waren doch gestern noch deutlicher erkennbar?!

Mein Gott, ich weiß doch, dass man nicht so schnell zunehmen kann... Aber ich sehe es - oder meine, es zu sehen.

Ich finde es schrecklich, meine Knochen zu sehen und ich finde es schrecklich, sie nicht zu sehen...

Sie faszinieren mich einfach. Und sie vermitteln mir ein Gefühl von Sicherheit, so komisch das auch klingt.

Wenn mir irgendwas gegen den Strich geht, ich mich unsicher fühle oder aufgeregt bin, taste ich (unauffällig) meine Rippen, meine Schlüsselbeine ab.

Irgendwie bin ich grade extrem angetan von der Vorstellung, noch viel androgyner zu werden... Warum auch immer.

Hab ja eh keinen Freund, den es interessieren würde. Und ne Beziehung will ich grad auch nicht.

Das einzige, was ich will, ist körperliche Nähe und die krieg ich eh nicht.

 

Ich bin müde. Muss aber noch ein Referat fertig stellen...

 

Und:

Ja, der Blog ist ehrlicher und offener geworden.

 

 

15.2.11 01:13

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jan (15.2.11 01:15)
valentinstag ist rein kommerzeiller wahnsinn. liebe braucht keinen besonderen tag. es sollte 365 tage liebe reichen.


Canny (15.2.11 01:20)
Du hast Recht, Jan
Trotzdem wird einem am 14.02. halt so richtig bewusst, dass man selbst seit gut 80 Tagen keine Liebe mehr erfährt...

Als ich noch in einer Beziehung war, war mir der Tag herzlich schnuppe.


Wolfsauge/farbenleere / Website (15.2.11 08:59)
hey,ich bin schon lange ausgezogen,wohne seit loängerem mit meinem freund zusammen,deshalb ist meine beziehung zu meiner mutter auch schon besser geworden.

valentinstag finde ich blöde, wie du schon sagst,es erinnert einen single daran,dass er keinen partner ht und im fernsehen ist das thema auch sehr heftig vertreten. mich hat dieser tag eigentlich nur interessiert,weil mein opa geburtstag hat. überflüssig sonst ^^
vor allem finde ich überall rote herzen und alles rosa und alle lieben sich - extrem kitschig und nervig -.-

lg


isa / Website (15.2.11 17:47)
ja... ich bin auch echt kein fan vom valentinstag!
kann dich da voll verstehen!

finde es super, dass du so ehrlich bist, denn irgendwie muss man seine wahren gedanken ja mal rauslassen!

Ich hoffe wirklich, dass sich deine momentane einstellung bald ändert und wünsche dir auf jeden fall ganz viel kraft und positivere gedanken!

Liebe Grüße, und danke für deinen kommentar!
isa

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen