Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Ergebnis

Vor dem FA:

-kein Hunger

-mäßig Appetit

-innere Leere

-Gefühl, "irgendwas" tun zu wollen

-Resignation

-Gedanke "Ich werde eh gezwungen sein, etwas zu essen"

-Gedanke "Die Nahrungsmittel drüfen nicht verderben, und danach habe ich wenigstens nichts mehr da"

Während dem FA:

-Geschmacksempfinden durchaus vorhanden

-ansatzweise Genuss

-Angst, "erwischt" zu werden (völlig unbegründet)

-auf Feier: Angst, dass jemand mein Essverhalten komisch findet (nein, auf der Feier hatte ich natürlich keinen FA, habe halt etwas mehr gegessen, zu Hause noch was gegessen und dann...)

Nach dem FA:

-Völlegefühl

-leicht gewölbter Oberbauch

-keine Lust auf K*

-Reue (?)

-Hektik

-Resignation

Während dem K*

-Schwächegefühl

-keine Lust auf K*

-Widerwillen gegen das, was ich tue

-Schmerzen

-Gedanke "Das habe ich mir selbst eingebrockt!"

-Gedanke "Ich habe heute vormittag etwas gegessen und verdaut, noch eine Mahlzeit darf ich mir nich gönnen!"

-Resignation

Nach dem K*

-Erleichterung

-Selbsthass/-ekel

-Wunsch, es besser zu machen in Zukunft

-Durst

-Vorfreude auf die kotzfreien nächsten Tage

 

 

Meine FAs sind viel kleiner geworden ist mir aufgefallen... ca die Hälfte von damals.

Das ist sehr gut, mein Magen ist also auch wieder kleiner geworden. Daran werde ich weiter arbeiten.

Also: Ab jetzt wieder mehr Disziplin!

 

Vielen Dank an die Leute, die bei mir sind und an mich glauben!

7.12.10 21:15

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wolfsauge / Website (7.12.10 21:52)
das nächste mal schaffst du es,jeder tag ohne dieses verhalten ist ein erfolg,denk dran!

nicht aufgeben,du schaffst das auch ohne

lg


deadlyaddicction / Website (7.12.10 21:52)
das klingt echt übel!

Aber ich finde es super, dass die fas schon weniger geworden sind und du weiter daran arbeiten willst!

Ich glaub an dich!


Poupee / Website (7.12.10 23:19)
Du klingst trotzdem lebendiger. Bitte gib dich nicht auf! Ich denke an dich.


jeanchen / Website (9.12.10 15:13)
hi...ich kommentier es einfach mal,nachdem ich viel von deinem blog gelesen habe...
ich find es super,wie du kämpfst.du darfst nciht aufgeben.halte dir immer das vor augen,was du erreichen möchtest,aber in kleinen schritten,dann wirst du es auch schaffen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen